Haus Kreisau bietet am 23.03.2021 von 09.15-10.45 Uhr einen kostenlosen digitalen Fachvortrag „Der Kreisauer Kreis – Die Rezeptionsgeschichte seiner konzeptionellen Ideen in den gesellschaftspolitischen Entwicklungen nach dem 2. Weltkrieg bis in die Gegenwart“ mit anschließender Frage- und Diskussionsrund mit Herrn Dr. Ingo Loose, Institut für Zeitgeschichte München-Berlin, an.

Im Rahmen unseres diesjährigen thematischen Schwerpunktes „#weremember“ laden wir Sie herzlich ein, an einem Fachvortrag ein. Die Forschungsschwerpunkte des Referenten Dr. Ingo Loose sind die NS-Zeit, der Holocaust, sowie die ost- (mittel) europäische Zeitgeschichte. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich für das Thema des Vortrages interessieren und an unserer kostenlosen Veranstaltung teilnehmen möchten.

Bitte melden Sie sich dazu bis zum 21.03.2021 bei Heidrun Klebahn-Bier an. Sie werden dann kurz vor der Veranstaltung einen link bekommen, über den Sie an der Online Veranstaltung teilnehmen können.